Corona-Tagebuch

Wir schreiben unser Corona-Tagebuch

  • Corona-Tagebuch
Wir schreiben unser Corona-Tagebuch

Die Corona-Pandemie versetzt die Welt, das Land und das Gesundheitssystem in einen Ausnahmezustand. Alles deutet darauf hin, dass der Medizinbetrieb vor einer Herausforderung bisher nie dagewesenen Ausmaßes steht.

Neben der tagesaktuellen Berichterstattung und unseren Analysen auf BibliomedManager und in f&w haben wir gemeinsam mit vielen Autoren dieses Corona-Tagebuch eröffnet. Manager, Ärzte, Pflegekräfte und viele weitere Akteure aus dem Gesundheitswesen dokumentieren hier, wie sie und ihre Unternehmen diese einzigartige Krisensituation meistern, welche Herausforderungen sich in ihrem Alltag ergeben und wie sie ganz persönlich diese Lage erleben. Damit wollen wir ein  Zeitzeugnis erstellen, das die einzigartige Chronologie dieser Krise nacherzählt.

Viele Autoren haben bereits zugesagt, weitere werden hinzukommen:

  • Sabine Brase (Pfegedirektorin Klinikum Darmstadt)
  • Arne Evers (Leiter Pflegedienst Joho Wiesbaden)
  • Dr. Gertrud Demmler (Vorstand Siemens Krankenkasse)
  • Peter Gausmann (Geschäftsführer GRB)
  • Ruth Hecker (Uniklinik Essen/Aktionsbündnis Patientensicherheit)
  • Jörg Ide (Leiter Krisenstab Techniker Krankenkasse)
  • Georg Freund (Geschäftsführender Gesellschafter der Reha-Kliniken Küppelsmühl)
  • Benjamin Waschow (Leiter Unternehmenskommunikation der Uniklinik Freiburg)
 

Die Beiträge unserer Tagebuch-Schreiber können Sie über unseren Newsletter direkt in Ihr Postfach erhalten.

Autor

 Florian Albert

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche



Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich