Personalie

WMC-Berater Eckert ist Interimschef der Uniklinik Bochum 

  • News des Tages
WMC-Berater Eckert ist Interimschef der Uniklinik Bochum 
Christian Eckert © Knappschaftskrankenhaus Bochum

Der WMC-Berater Christian Eckert ist neuer Interimsgeschäftsführer des Universitätsklinikums Knappschaftskrankenhaus Bochum. Der 45-Jährige tritt die Nachfolge von Hans-Peter Jochum an, der in den Ruhestand geht. Eckert hat für mehrere Wirtschaftsprüfungsgesellschaften gearbeitet und ist seit 2018 Partner der WMC Healthcare GmbH, einer auf Krankenhäuser spezialisierte Unternehmensberatung. Der gebürtige Hamburger Eckert schlüpfte in der Vergangenheit immer mal wieder in die Rolle als Interimsmanager. An seiner Tätigkeit mag er es, „unvoreingenommen Themen anzustoßen, was anderen, ohne zeitlich befristete Anstellung, aus verschiedensten Gründen vielleicht so nicht möglich ist“, wie es in einer Mitteilung der Klinik heißt. 

Mit rund 1.900 Mitarbeitern gehört das Knappschaftskrankenhaus mit zu den größten Arbeitgebern der Stadt Bochum. Jährlich werden im Knappschaftskrankenhaus rund 22.000 Patienten stationär und circa 50.000 ambulant behandelt.

Autor

 Jens Mau

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich