Helios standardisiert Medizinprodukte auf qualitativ hohem Niveau bei niedrigen Kosten

Medizinische und wirtschaftliche Ziele schließen sich nicht aus

  • Strategie
  • 01.05.2005

Auf der einen Seite der verantwortungsvolle Umgang mit Ressourcen, auf der anderen Seite eine qualitativ hochwertige Versorgung - schließen sich medizinische und ökonomische Ziele gegenseitig aus? Am Beispiel des Fachgebietes Kardiologie beweist die Helios Kliniken GmbH das Gegenteil.

Millionenbudget für Kardiologie

Experten schätzen, dass etwa zwei Drittel aller Einkaufsentscheidungen in deutschen Krankenhäusern von Ärzten und Pflegekräften getroffen werden. Die Gründe dafür sind vielfältig -…

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Ähnliche Artikel

Weitere Artikel dieser Ausgabe

Unsere Zeitschriften

f&w
Pflege und Krankenhausrecht

Klinik-Newsletter

Abonnieren Sie unseren kostenlosen täglichen Klinik-Newsletter und erhalten Sie alle News bequem per E-Mail.

* Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass der Bibliomed-Verlag mir regelmäßig News aus der Gesundheitswirtschaft zusendet. Dieser Newsletter kann werbliche Informationen beinhalten. Die E-Mail-Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben. Meine Einwilligung kann ich jederzeit per Mail an info@bibliomed.de gegenüber dem Bibliomed-Verlag widerrufen. 

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich