Personalplanung während der Krise

Schnell reagiert

  • Personal
  • Titel
  • 24.11.2020

f&w

Ausgabe 12/2020

Seite 1082

Verabschiedung externer Pflegekräfte durch Frau Birgit Alpers, Dipl.-Kffr., Direktion für Patienten- und Pflegeorganisation und (grauer Anzug), Frank Sieberns, Zentrum für Anästhesiologie und Intensivmedizin links daneben und Frau Angelika Lux, Zentrum für Anästhesiologie und Intensivmedizin, die die UKE Sweat Jacken übergibt.

Zu Beginn der Corona-Krise hat die Klinik für Intensivmedizin (KIM) am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) ihre Prozesse in Windeseile umgestellt. Mitarbeiter aus anderen Bereichen wurden rekrutiert und für die Intensivpflege geschult. Bewährt haben sich ein Notfallstufenkonzept sowie der Einsatz einer Kompetenzmatrix als Steuerungsinstrument in der Personaleinsatzplanung. Darauf baut das Haus in der zweiten Welle nun auf.

Bereits die erste Welle der Corona-Pandemie von März bis Juni…

Autoren

Ausgabe online durchblättern
PDF Download des Artikels

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Ähnliche Artikel

Weitere Artikel dieser Ausgabe

Unsere Zeitschriften

f&w
Pflege und Krankenhausrecht

Klinik-Newsletter

Abonnieren Sie unseren kostenlosen täglichen Klinik-Newsletter und erhalten Sie alle News bequem per E-Mail.

* Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass der Bibliomed-Verlag mir regelmäßig News aus der Gesundheitswirtschaft zusendet. Dieser Newsletter kann werbliche Informationen beinhalten. Die E-Mail-Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben. Meine Einwilligung kann ich jederzeit per Mail an info@bibliomed.de gegenüber dem Bibliomed-Verlag widerrufen. 

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich