Deutschland holt auf

Luft nach oben

  • Politik
  • Arzt & USA
  • 01.03.2014
Ausgabe 3/2014

Gesundheits Wirtschaft

Ausgabe 3/2014

Aus keinem Land  kommen mehr Medizin-Nobelpreisträger als aus den Vereinigten Staaten. Doch Deutschland holt auf und verbessert die Bedingungen für Wissenschaftler.

Im Oktober 2013 ging es durch alle Medien: Wir haben einen Nobelpreis in Medizin – neben zwei US-Amerikanern. Die Nachricht, dass Prof. Dr. Thomas Südhof unsicher wurde, ob er überhaupt Deutscher ist, zog dann etwas kleinere Kreise. Warum ist diese Auszeichnung eigentlich so enorm wichtig? „Nobelpreise sind die Goldmedaillen…

Autor

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Ähnliche Artikel

Unsere Zeitschriften

f&w
Pflege und Krankenhausrecht

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich