Krise macht krank

  • Politik
  • 01.01.2013
Ausgabe 1/2013

Gesundheits Wirtschaft

Ausgabe 1/2013

Nach Jahren des steten Anstiegs sinken die Ausgaben für Gesundheit in der EU wieder. 0,6 Prozent betrug der Rückgang im Jahr 2010. Die Zahl selbst verrät wenig über die Geschichten, die sich um sie herum abspielen

Zum ersten Mal seit 1975 sind die Gesundheitsausgaben in Europa gesunken. Das geht aus dem von der EU und der Organisation für wirtschaftliche Entwicklung und Zusammenarbeit (OECD) erstellten Gesundheitsbericht hervor. Demnach sanken die Pro-Kopf-Ausgaben der Länder im Jahr 2010 um…

Autor

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Ähnliche Artikel

Unsere Zeitschriften

f&w
Pflege und Krankenhausrecht

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich