Falsche Anreize, ungleiche Verteilung

  • Politik
  • 01.02.2009
Ausgabe 2/2009

Gesundheits Wirtschaft

Ausgabe 2/2009

Niedergelassene Ärzte verdienen im Schnitt nicht schlecht, aber unterschiedlich gut. Die nach Fachgruppen und Regionen zum Teil erheblichen Einkommensunterschiede sollten mit der Honorarreform eingeebnet werden, doch das führt zu Verstimmungen. An den richtigen Anreizen mangelt es ohnehin. 

Meine Bauschmerzen waren nicht mehr auszuhalten", erzählt der 26-jährige Elektroinstallateur Tobias Maier. Er griff zum Telefon, um einen sofortigen Termin beim Internisten zu bekommen. Doch die Helferin…

Autor

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Ähnliche Artikel

Unsere Zeitschriften

f&w
Pflege und Krankenhausrecht

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich