Wie die Amerikaner einen positiven Umgang mit Fehlern Pflegen

"Angst vor Klagen"

  • Politik
  • Arzt & USA
  • 01.03.2014
Ausgabe 3/2014

Gesundheits Wirtschaft

Ausgabe 3/2014

Die Amerikaner haben einen positiven Umgang mit Fehlern, aber auch Freude, gegen Ärzte juristisch vorzugehen, sagt der Psychologe Prof. Dr. Gerd Gigerenzer. Das schadet vor allem den Patienten.

Herr Professor Gigerenzer, Sie haben von 1992 bis 1995 an der University of Chicago gelehrt und sind beruflich noch häufig in den Staaten. Welche Nation kann besser mit Fehlern umgehen: Deutschland oder die USA?

Das hängt ein wenig davon ab, welche Fehler das sind. Wenn sie beispielsweise ein Start-up…

Autor

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Ähnliche Artikel

Unsere Zeitschriften

f&w
Pflege und Krankenhausrecht

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich