Schöpfung und Zerstörung

  • Politik
  • 01.04.2013
Ausgabe 4/2013

Gesundheits Wirtschaft

Ausgabe 4/2013

Schumpeters Lehre: Wahlkampf wie Marktwirtschaft.

Von Dr. Stephan Balling

„Demokratie ist die Herrschaft des Politikers.“ In seinem Opus magnum „Kapitalismus, Sozialismus und Demokratie“ aus dem Jahr 1942 präsentierte der österreichische Ökonom Joseph Alois Schumpeter eine Theorie der Demokratie, die kaum dem emotionalen Plädoyer von Bildungsbürgern für die Demokratie entspricht. Begriffe wie „Volksvertretung“ oder „Mehrheitswille“ lehnte Schumpeter ab. Mit seinem Bild des Politikers als purem…

Autor

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Ähnliche Artikel

Unsere Zeitschriften

f&w
Pflege und Krankenhausrecht

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich