Politik und Vertragsärzte machen Druck

  • Politik
  • 01.02.2009
Ausgabe 2/2009

Gesundheits Wirtschaft

Ausgabe 2/2009

Das KV-System steht unter Druck. Nicht nur die Politik und die Krankenkassen heizen ihm ein, um mehr Wettbewerb in das verkrustete Gesundheitswesen zu bringen. Vor allem sind es die Kassenärzte selbst, die das Feuer unter dem Kessel schüren. 

Einst forderten sie eine Einzelleistungsvergütung, weil diese gerechter sei. Dann verlangten sie wieder nach einer stärkeren Pauschalierung, denn die Honorarabrechnung verzehrte zu viel Zeit und Energie. Sie wünschten sich feste Euro- und Cent-Beträge für…

Autor

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Ähnliche Artikel

Unsere Zeitschriften

f&w
Pflege und Krankenhausrecht

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich