Ein Wandel in Lehrkrankenhäusern

Lust auf Last

  • Strategie
  • Arzt & Daseinsvorsorge
  • 01.05.2014
Ausgabe 5/2014

Gesundheits Wirtschaft

Ausgabe 5/2014

In den akademischen Lehrkrankenhäusern vollzieht sich ein Wandel: Das Praktische Jahr ist keine Bürde mehr, sondern integraler Bestandteil der Personalentwicklung. Vor diesem Hintergrund verliert die Frage an Bedeutung, ob Häuser in öffentlicher Trägerschaft eine unverhältnismäßige Verantwortung für die Mediziner-Ausbildung zu tragen haben.

Das Medizinstudium ist eine teure Angelegenheit. Ein Studienplatz mit einer durchschnittlichen Studienzeit von 6,3 Jahren kostet den Staat nach Angaben des…

Autor

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Ähnliche Artikel

Unsere Zeitschriften

f&w
Pflege und Krankenhausrecht

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich