Waisenmedizin wird lukrativ

  • Innovation
  • 01.06.2011
Ausgabe 6/2011

Gesundheits Wirtschaft

Ausgabe 6/2011

Orphan Drugs, Arznei gegen sehr seltene Krankheiten, werden für multinationale Pharmaunternehmen zu einem wichtigen wirtschaftlichen Standbein. Alleine in Europa dürften in den nächsten zwei Jahren gut 800 neue Medikamenten zugelassen werden.

Diese Diagnose ist ein harter Schlag: Zwei bis fünf Jahre Lebenszeit geben Ärzte einem Menschen, der an ideipathischer Lungenfibrose erkrankt. Die äußerst seltene Atemwegserkrankung verläuft oft schwerwiegender als Brust-, Eierstock- oder Darmkrebs.…

Autor

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Ähnliche Artikel

Unsere Zeitschriften

f&w
Pflege und Krankenhausrecht

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich