In 4 Wochen: Deutscher Fachpflegekongress 2014

  • News des Tages

Nutzen Sie die Chance: Am 13. und 14. Juni findet im Messe und Congress Centrum Halle Münsterland zum zweiten Mal der Deutsche Fachpflegekongress statt. Er wird von der Deutschen Gesellschaft für Fachkrankenpflege und Funktionsdienste (DGF) in Kooperation mit dem Bibliomed-Verlag, dem Universitätsklinikum Münster und dem St. Johannes-Hospital Dortmund veranstaltet.

Das umfangreiche Vortragsprogramm bietet eine gelungene Mischung aus verschiedenen Feldern der Intensivpflege, Anästhesie und zum ersten Mal auch der pädiatrischen Intensivpflege. So wird am ersten Tag die renommierte Pflegewissenschaftlerin Prof. Christel Bienstein über die Bedeutung der Intensivpflege für die Pflegewissenschaft sprechen und der Präsident des Deutschen Pflegerats Andreas Westerfellhaus wird die aktuellen berufspolitischen Herausforderungen diskutieren. Anschließend werden in drei Sälen nationale und internationale Referenten die neuesten Erkenntnisse präsentieren, die für die Intensiv- und Anästhesiepflegenden relevant sind. Am zweiten Tag können die Teilnehmer dann in acht Workshops ihre Handlungskompetenzen ganz praxisnah erweitern, zum Beispiel zur Nicht-invasiven Beatmung oder zum Trachealkanülenmanagement.

Die DGF wird zudem ihr 40-jähriges Jubiläum feiern und zum zweiten Mal ihren Nachwuchsförderpreis 2014 verleihen, der zuvor in einem Vortragswettbewerb ermittelt wird. Eine umfangreiche Industrieausstellung rundet den Kongress ab.

Nutzen Sie die Gelegenheit, um sich auf dem Deutschen Fachpflegekongress zu informieren sowie mit Fachleuten, Referenten und Kollegen ins Gespräch zu kommen. Alle wichtigen Informationen zur Veranstaltung finden Sie auf www.deutscher-fachpflegekongress.de

Autor

 Brigitte Teigeler

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche


Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich