Sanierungskurs fortgesetzt

Sana Klinikum Offenbach verdoppelt Gewinn

  • News des Tages
Sana Klinikum Offenbach verdoppelt Gewinn
Das Sana Klinikum Offenbach © Dirk Hennings

Das Sana Klinikum Offenbach hat im vergangenen Geschäftsjahr seinen Sanierungskurs fortgesetzt und seinen Gewinn auf 2,8 Millionen Euro gesteigert. Im Vergleich zum Vorjahresergebnis von 1,1 Millionen Euro konnte die Klinik somit den Gewinn mehr als verdoppeln, teilte die Geschäftsführung mit. „Es ist uns in 2016 weiter gelungen, die Ausgaben zu reduzieren und gleichzeitig in die medizin-technische Ausstattung und in die Standortentwicklung des Geländes zu investieren“, sagte Geschäftsführer Sascha John.

Derzeit plant die Klinik neue Bauten. Im Herbst 2017 soll ein Modulbau mit zwei Stationen und 60 Betten errichtet werden. Zu den zukünftigen Vorhaben zählt auch ein Anbau von zwei neuen OP-Sälen. Hierfür sind in den nächsten Jahren Investitionen von etwa 90 Millionen Euro vorgesehen. Neben der Erweiterung des Haupthauses ist auch der Neubau einer größeren Psychiatrie geplant. Das Sana Klinikum Offenbach zählt zu den 50 Krankenhäusern der Sana Kliniken AG. Fast 1.900 der insgesamt rund 32.000 Mitarbeiter der Klinikgruppe sind in Offenbach beschäftigt.

Autor

 Hendrik Bensch

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche



Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich