Positives Jahresergebnis

Main-Kinzig-Kliniken erneut mit schwarzen Zahlen

  • News des Tages
170616_main_kinzig_bilanz_bilanz-pk2016-016.jpg
Landrat Erich Pipa (l.) und der Geschäftsführer der Main-Kinzig-Kliniken Dieter Bartsch (r.) © Main-Kinzig-Kliniken

Die kommunalen Main-Kinzig-Kliniken in Südhessen haben das vergangene Jahr mit einem Plus von 641.000 Euro abgeschlossen, deutlich mehr als im Jahr zuvor (160.000 Euro) und etwas unter dem Ergebnis von 2014 (869.000 Euro). Der Umsatz stieg auf 137 Millionen, was einem Plus von 10,5 Prozent entspricht. Laut Landrat und Aufsichtsratsvorsitzendem Erich Pipa arbeiteten Landkreis und Klinikverbund an einem über 60 Millionen Euro schweren Investitionsprogramm "Gesunde Kliniken 2020" für die beiden Standorte Gelnhausen und Schlüchtern. Dazu gehört neben etlichen baulichen Erweiterungen auch ein Neubau am Hauptgebäude in Gelnhausen.

Autor

 Peter Carqueville

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche


Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich