DIHK-Umfrage

Viele Ausbildungsplätze im Gesundheits- und Pflegebereich bleiben unbesetzt

  • News des Tages
iStock_000000898559Large.jpg
© iStock.com/geotrac

Ein Viertel der Arbeitgeber aus dem Gesundheits- und Pflegesektor in Deutschland konnte im vergangenen Jahr nicht für alle Ausbildungsplätze Mitarbeiter finden. Das geht aus einer Umfrage des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) unter mehr als 10.000 Unternehmen hervor. Im Gesundheits- und Pflegebereich ist die Situation aber noch besser als in anderen Branchen: Insgesamt konnten 31 Prozent der Unternehmen nicht alle Ausbildungsplätze besetzen. Schlechter schneiden Gesundheit und Pflege jedoch bei der Abbrecherquote ab. Hier kommt es nach den Umfrageergebnissen häufiger als in anderen Branchen vor, dass die jungen Mitarbeiter den Ausbildungsvertrag wieder auflösen. Die Neigung, den Vertrag wieder aufzulösen, sinke jedoch.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche


Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich