Amerikanischer Dialysespezialist

Fresenius-Tochter übernimmt Konkurrenten

  • Klinikmarkt
Intensivpflege_160624_036.jpg
© ©Werner Krueper Fotografie und Film

Der international tätige Hersteller von Dialyseprodukten, Fresenius Medical Care (FMC), plant den Kauf des US-amerikanischen Medizintechnikunternehmens NxStage Medical, Inc. Das Unternehmen aus der Nähe von Boston entwickelt, produziert und vermarktet Dialysegeräte sowie weitere Produkte für die Heimdialyse und Intensivmedizin. FMC will alle ausstehenden Aktien von NxStage zu einem Preis von rund 1,7 Milliarden Euro erwerben, teilte FMC gestern mit. Dem Kauf müssen nun noch die Aktionäre zustimmen.

Bill Valle, CEO von Fresenius Medical Care Nordamerika, erklärte zu der geplanten Übernahme: „Heimdialyse ist eine wichtige Form der Behandlung nierenkranker Menschen. Die Akquisition wird unser Wachstum und Weiterentwicklungen in diesem zukunftsträchtigen Bereich beschleunigen.“ NxStage hat als erstes Unternehmen von den amerikanischen Behörden eine Zulassung für ein Heimdialyse-System für eine Behandlung bei Nacht erhalten. Im vergangenen Jahr erzielte der Dialysespezialist einen Umsatz von 366 Millionen Dollar und beschäftigt derzeit rund 3.400 Mitarbeiter.

Autor

 Hendrik Bensch

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche


Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich