Sana

Stauch wird Geschäftsführer am Krankenhaus Rummelsberg

  • Personalia
Stauch wird Geschäftsführer am Krankenhaus Rummelsberg
Sebastian Holm (rechts) und Frank Stauch © Sana

Die Sana Kliniken AG verändert ihre Regionalstruktur, so dass ab Anfang Februar auch ein Geschäftsführerwechsel am Krankenhaus Rummelsberg stattfindet. Sebastian Holm wird die Geschäftsführung abgeben und dafür die Leitung der Sana-Häuser in München übernehmen. Zugleich wird der 37-Jährige künftig Regionalgeschäftsführer für die Region Bayern Süd sein. Dazu gehören neben den Sana Kliniken Solln Sendling und der Schreiber-Klinik in München auch die beiden Krankenhäuser in Rummelsberg und Nürnberg. Am Krankenhaus Rummelsburg wird der bisherige Kaufmännische Leiter und Prokurist der Sana Klinken Solln Sendling, Frank Stauch, die Geschäftsführung übernehmen. Stauch war zuvor unter anderem Leiter der Abteilung Qualitätsmanagement/Innenrevision am Gesundheitszentrum Bitterfeld/Wolfen und Auditor der Konzernrevision bei Fresenius in Bad Homburg.

Autor

 Hendrik Bensch

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich