Personalie

Korn-Fourcade leitet Katholisches Klinikum Koblenz-Montabaur

  • News des Tages
Korn-Fourcade leitet Katholisches Klinikum Koblenz-Montabaur
© Katholisches Klinikum Koblenz · Montabaur

Jérôme Korn-Fourcade wurde von der Geschäftsführung des Katholischen Klinikums Koblenz-Montabaur (KKM) zum 1. Juli 2018 zum Kaufmännischen Direktor bestellt, gab das KKM heute in einer Pressemitteilung bekannt. Bereits seit Januar 2014 war er als Stellvertretender Kaufmännischer Direktor und seit Februar 2018 als kommissarischer Kaufmännischer Direktor am KKM tätig. Korn-Fourcade folgt auf Oliver Zimmer, der seit April am Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein tätig ist. Korn-Fourcade war zwischen 2008 und Ende 2013 in unterschiedlichen Leitungsfunktionen für das Katholische Klinikum Mainz tätig. Der 38-Jährige bildet gemeinsam mit Werner Hohmann (Hausoberer), Jan Maurer (Ärztlicher Direktor) und Thomas Geltenpoth (Pflegedirektor) das Direktorium des Katholischen Klinikums.

Autor

 Philipp Schwehm

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche



Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich