Geschäftszahlen

Klinikum Braunschweig verbessert Umsatz und Ergebnis

  • News des Tages
Klinikum Braunschweig verbessert Umsatz und Ergebnis
v.l.n.r.: Ärztlicher Direktor Dr.Thomas Bartkiewicz, Geschäftsführer Dr. Andreas Goepfert, Aufsichtsratsvorsitzender Oberbürgermeister Ulrich Markurth und stellvertretende Pflegedirektorin Ina Wegner © Klinikum Braunschweig/Peter Sierigk

Das Klinikum Braunschweig hat im vergangenen Jahr bei Umsatz und Ergebnis besser abgeschnitten. Der Umsatz stieg um 18 Millionen Euro, teilte das Klinikum mit. Das war ein Plus von 5,6 Prozent. Beim Jahresergebnis verzeichnete das Klinikum ein Minus von 16 Millionen Euro. Ohne Sondereffekte schnitt das Klinikum beim Ergebnis um etwa 1,5 Millionen besser ab als im Vorjahr. Das Defizit ist insbesondere auf die höheren Personalkosten zurückzuführen. Sie legten um 7,1 Prozent zu. Ab dem Jahr 2024 will das Klinikum wieder ein ausgeglichenes Ergebnis vorweisen.

Autor

 Hendrik Bensch

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche



Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich