Christliche Krankenhausgesellschaft

Alexianer übernehmen Mehrheit am Klinikum Hochsauerland

  • News des Tages
Alexianer übernehmen Mehrheit am Klinikum Hochsauerland
© iStock.com/webphotographeer

Das Klinikum Hochsauerland hat einen neuen Mehrheitsgesellschafter. Die Alexianer GmbH wird über die Alexianer Misericordia Krankenhausträgergesellschaft den 36-Prozent-Anteil der Stiftung Carolinen-Hospital Hüsten übernehmen, teilte das Klinikum Hochsauerland mit. Die Alexianer waren bereits mit rund 28 Prozent am Klinikum beteiligt. Die übrigen Anteile des Gesellschaftskapitals bleiben in Händen der St. Johannes und Maria Stiftung mit Sitz in Arnsberg-Neheim.

Die Krankenhausgesellschaft im Sauerland verfügt über vier Krankenhausstandorte mit mehr als 900 Betten. Pro Jahr behandeln die Mitarbeiter in den Krankenhäusern etwa 40.000 Patienten stationär und über 65.000 Patienten ambulant. Zudem gehören zwei Medizinische Versorgungszentren, zwei Bildungsstätten für Pflegeberufe und eine Servicegesellschaft zum Unternehmen.

Autor

 Hendrik Bensch

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche



Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich