Personalie

Neuer Geschäftsführer am Katholischen Klinikum Mainz und am Heilig Geist Hospital Bingen

  • Personalia
Neuer Geschäftsführer am Katholischen Klinikum Mainz und am Heilig Geist Hospital Bingen
© Albertinen Gruppe

Zum Jahreswechsel hat Christian Quack die Geschäftsführungen für das Katholische Klinikum Mainz und das Heilig Geist Hospital in Bingen übernommen. Er folgt damit auf Dr. Patrick Frey, der über elf Jahre hinweg für verschiedene Einrichtungen der Waldbreitbacher Marienhaus Unternehmensgruppe tätig war und aus persönlichen Gründen ausgeschieden ist, wie die Gruppe mitteilt. Quack ergänzt damit neben Dr. Klaus-Peter Reimund die Führungsspitze. 

Quack, den der Aufsichtsrat in seine neue Funktion bestellt hat, verfügt über fundierte Erfahrungen im Gesundheitswesen. Er verbrachte fast 20 Jahre seiner Laufbahn im Rhein-Main-Gebiet, studierte Pflegemangement, Krankenhausbetriebswirtschaft und Internationale Betriebswirtschaft. Nach seinem Studium arbeitete er zunächst im Bereich Finanzen und Controlling des Klinikums Hanau und später als Kaufmännischer Direktor und Prokurist am Sana Klinikum in Offenbach. Zuletzt war er als Geschäftsführer am Ev. Amalie Sieveking Krankenhaus, einem Tochterunternehmen der Albertinen Gruppe, in Hamburg tätig.

Autor

 Christina Schröder

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche


Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich