Corona-Virus

Corona: DKG sieht Krankenhäuser vorbereitet

  • News des Tages
Corona: DKG sieht Krankenhäuser vorbereitet
© Regina Sablotny
Die Deutsche Krankenhausgesellschaft sieht das deutsche Gesundheitswesen für das Corona-Virus gerüstet. "Das Corona-Virus und seine Auswirkungen auf die Versorgung stellen für die deutschen Krankenhäuser eine große Herausforderung dar. Die Kliniken sind aber bestmöglich aufgestellt und bereiten sich intensiv auf steigende Infektions- und Patientenzahlen vor", sagte der DKG-Hauptgeschäftsführer Georg Baum.

Auch wenn die Kliniken gut aufgestellt seien, fordere sie hohe Infektionszahlen dennoch heraus. Die Grippe-Epidemie von 2017/18 habe jedoch gezeigt, dass die Krankenhäuser mit solchen Herausforderungen umgehen können, heißt es weiter. In diesen Extremfällen würden alle Kräfte gebündelt, um die Versorgung der Erkrankten zu sichern. Elektive Leistungen müssten dann zurückgestellt werden. Im Falle einer Pandemie verfügten die Kliniken über klare Pläne. Die praktische Umsetzung solcher Pläne werde regelmäßig trainiert.

Autor

 Christina Spies

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche



Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich