verdi

Tarifverhandlungen in Eisenhüttenstadt

  • News des Tages
Tarifverhandlungen in Eisenhüttenstadt
Medical people - doctors, nurse and surgeon in Healthcare institute or doctorate education. © NanoStockk

Am Städtischen Krankenhaus Eisenhüttenstadt beginnen die Tarifverhandlungen für die rund 400 nichtärztlichen Beschäftigten.  

Wie die Märkische Oderzeitung berichtet, gäbe es keine konkreten Zahlen von Verdi für die Gehaltserhöhung. Zuletzt gab es im Januar 2019 eine tarifliche Erhöhung um 2,4 Prozent. Zu den Forderungen der Dienstleistungsgewerkschaft gehört die volle Mitgliedschaft des Krankenhauses im Kommunalen Arbeitgeberverband Brandenburg, was eine Tarifbindung bedeuten würde. Mehr als die Hälfte der 21 Kommunalen Krankenhäuser in Brandenburg hätte mit der Gewerkschaft einen Haustarifvertrag zur Regelung der Arbeitsbedingungen für das nichtärztliche Personal. 

Autor

 Luisa-Maria Hollmig

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche



Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich