Medizintechnik

Siemens vor Milliarden-Deal

  • News des Tages
Siemens vor Milliarden-Deal
© Axel Schmidt/ Siemens Healthineers AG

Siemens Healthineers will das US-Unternehmen Varian für rund 16 Milliarden US-Dollar übernehmen und damit weltweit führend in der Krebsbekämpfung werden. Varian-Aktionäre sollen 177,50 US-Dollar pro Aktie erhalten, das Unternehmen hat dem Deal bereits zugestimmt. "Durch den Zusammenschluss unserer beiden führenden Unternehmen machen wir mit einem Schritt zwei große Sprünge nach vorn: einen Sprung im Kampf gegen Krebs und einen Sprung in unserer Bedeutung für die Gesundheitsversorgung insgesamt", erklärte Dr. Bernd Montag, Vorstandsvorsitzender von Siemens Healthineers.

Varian ist in der Krebsversorgung vor allem auf die Strahlentherapie und die dazugehörige Software spezialisiert. Im Geschäftsjahr 2019 hat das Unternehmen einen Umsatz von 3,2 Milliarden US-Dollar und eine adjustierte operative Marge von ca. 17 Prozent erzielt. Das Unternehmen hat seinen Firmensitz in Palo Alto, Kalifornien, USA, und beschäftigt derzeit rund 10.000 Mitarbeiter weltweit. 

Autor

 Florian Albert

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche



Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich