IMWF

74 Krankenhäuser sind digitale Spitzenreiter 

  • Digitalisierung
74 Krankenhäuser sind digitale Spitzenreiter 
Doctor working at the medical network on the tablet at the background of the city. © GettyImages/Natali_Mis

Das Institut für Management- und Wirtschaftsforschung (IMWF) hat zahlreiche Unternehmen der Gesundheitsbranche als digitale Spitzenreiter ausgezeichnet. Basis bildet die Studie „Digital Champions 2022 – Unternehmen der Zukunft“. Unter den 74 ausgezeichneten Kliniken sind zehn gemeinnützige, 33 öffentliche und sieben private Krankenhäuser sowie vier Reha-Kliniken und 20 Universitätskliniken. Mit 100,0 Punkten liegen die KJF Klinik St. Elisabeth – Neuburg (gemeinnützige Krankenhäuser), das Klinikum Oberberg (öffentliche Krankenhäuser), die Asklepios Kliniken (private Krankenhäuser), die Dr. Becker Klinikgesellschaft (Reha-Kliniken) und die Charité - Universitätsmedizin Berlin (Universitätskliniken) vorn. In der Branche Medizintechnik belegen Sartorius und B.Braun Melsungen die ersten beiden Plätze, gefolgt von Fresenius SE. Insgesamt elf Unternehmen haben in der Medizintechnik das Siegel erhalten. 

Die Studie hat Daten von rund 12.500 Unternehmen ausgewertet. Die Auswertung setzt sich aus einem Social Listening zu den Themen Digitalisierung, Technologie und Innovation sowie einem von den untersuchten Unternehmen ausgefüllten Fragebogen zusammen. Die Auszeichnung „Digital-Champions 2022“ wird anhand der erreichten Punktzahl im Gesamtranking vergeben. Der Punktwert ergibt sich hierbei als Summe der Punkte des Social Listenings und des Fragebogens. Die gewichteten Punkte werden branchenspezifisch auf einer Skala von 0 bis 100 Punkten normiert. Der jeweilige Branchensieger erhält 100 Punkte und setzt damit den Benchmark innerhalb der Branche. Eine Auszeichnung erhalten diejenigen Unternehmen, die mindestens 60 Punkte in der Gesamtwertung erreichen. Das sind insgesamt 1.391 Unternehmen.  

Spitzenreiter „Digital Champions 2022“ 

Gemeinnützige Krankenhäuser
Platz 1 KJF Klinik St. Elisabeth – Neuburg                                100,0 Punkte
Platz 2 Sana Klinik Bethesda Stuttgart                                        88,1 Punkte
Platz 3 BG Universitätsklinikum Bergmannsheil                          84,3 Punkte

Öffentliche Krankenhäuser 
Platz 1 Klinikum Oberberg                                                          100,0 Punkte
Platz 2 Carl-Thiem-Klinikum Cottbus                                            87,8 Punkte
Platz 3 Klinikum Darmstadt                                                           85,8 Punkte

Private Krankenhäuser
Platz 1 Asklepios Kliniken                                                            100,0 Punkte
Platz 2 Unternehmensgruppe Graf von Oeynhausen-Sierstorpff  76,1 Punkte
Platz 3 Helios Kliniken                                                                   75,3 Punkte

Reha-Kliniken
Platz 1 Dr. Becker Klinikgesellschaft                                            100,0 Punkte
Platz 2 Kur + Reha                                                                         88,1 Punkte
Platz 3 Median Kliniken                                                                  87,9 Punkte

Universitätskliniken
Platz 1 Charité - Universitätsmedizin Berlin                                  100,0 Punkte
Platz 2 Universitätsklinikum Schleswig-Holstein                             86,9 Punkte
Platz 3 Uniklinik Freiburg                                                                83,6 Punkte

Medizintechnikunternehmen
Platz 1 Sartorius                                                                            100,0 Punkte
Platz 2 B.Braun Melsungen                                                            95,3 Punkte
Platz 3 Fresenius SE                                                                       92,3 Punkte

Autor

 Anika Pfeiffer

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich