Personalie

Asklepios beruft neue Regionalgeschäftsführung für Sachsen und Sachsen-Anhalt

  • News des Tages
Asklepios beruft neue Regionalgeschäftsführung für Sachsen und Sachsen-Anhalt
© Asklepios

Die Asklepios Kliniken Gruppe hat Jana Uhlig zur Regionalgeschäftsführerin für die Kliniken der Region Sachsen/Sachsen-Anhalt berufen. Sie tritt die Stelle zum 1. April 2021 an und folgt in dieser Position auf Patrick Hilbrenner, der zeitgleich die Geschäftsführung des Klinikums Frankfurt (Oder) bei der Rhön-Klinikum AG übernimmt. In der neuen Position ist Uhlig für die Kliniken in Hohwald, Sebnitz, Radeberg sowie Weißenfels verantwortlich. Bisher war sie Geschäftsführerin der Asklepios Klinik Weißenfels. Dort wird ab April Hannah Gilles die neue Geschäftsführerin.

Autor

 Christina Spies

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche



Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich