IT-Markt

Dedalus übernimmt Care-Bridge von Asklepios

  • News des Tages
Dedalus übernimmt Care-Bridge von Asklepios
© iStock.com/gzorgz

Deutschlands führender KIS-Anbieter Dedalus hat die Mehrheit am IT-Anbieter Care-Bridge übernommen. Der Anbieter für cloudbasiertes Entlass- und Überleitungsmanagement war bisher eine hundertprozentige Tochter des Klinikriesen Asklepios. Der Krankenhauskonzern hält weiterhin eine Minderheitsbeteiligung. Dedalus will nun sein Krankenhausinformationssystem (KIS) Orbis und Care-Bridge zusammenführen. 

Asklepios hat alle Kliniken des Konzerns auf Orbis ausgerichtet, um so „eine einheitliche Systemlandschaft im Konzern“ (Asklepios-CEO Kai Hankeln) zu schaffen. Einzige Ausnahme sind die sieben Hamburger Krankenhäuser von Asklepios, die einheitlich mit Meierhofer-KIS ausgestattet sind. Hier biete Care-Bridge ebenfalls eine Schnittstelle.
 

 

Autor

 Luisa-Maria Hollmig

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich