Personalie

Elmar Knoche ist wieder Geschäftsführer in Bad Berleburg

  • Reha
Elmar Knoche ist wieder Geschäftsführer in Bad Berleburg
Elmar Knoche © Johannesbad

Elmar Knoche hat die Geschäftsführung der Vamed-Akutklinik und des Medizinischen Versorgungszentrums in Bad Berleburg übernommen. Damit kehrt er nach sechs Jahren an seine alte Wirkungsstätte zurück.

„Sechs Jahre sind eine lange Zeit, in der viel Raum für Veränderung gegeben ist. Diese Zeit hat man, so mein Eindruck, intensiv genutzt. Bezogen auf den Gesundheitsstandort ist man mit den Reha-Kliniken näher zusammengerückt. Dies gilt medizinisch-räumlich, aber auch gesellschaftsrechtlich. Dies erleichtert sicherlich die Abstimmung zwischen den Disziplinen aber auch die operative Betriebsführung“, zitiert die Westfalenpost Knoche.

Elmar Knoche war zuvor seit Anfang Juni 2019 Leiter der Johannesbad Fachkliniken Fredeburg. Er führte die Suchtklinik mit ihren 244 Therapieplätzen zusammen mit der stellvertretenden Klinikleiterin Elizabeth Clasen. Zudem verantwortete der 55-Jährige als Standortleiter auch die Johannesbad Adaption Dortmund sowie den Umzug der Johannesbad Fachklinik Fredeburg nach Dortmund. Davor war Knoche Klinikdirektor der Median Orthopädische Klinik Braunfels.

Autor

 Christina Spies

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche



Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich