Personalie

Helios-Manager wechselt zur Marienhaus-Gruppe

  • News des Tages
Helios-Manager wechselt zur Marienhaus-Gruppe
Philipp Löwenstein © Helios

Der bisherige Geschäftsführer der Helios Kliniken Volkach und Kronach in Franken, Philipp zu Löwenstein (42), wechselt zur Marienhaus-Gruppe. Er übernimmt ab November 2021 die Geschäftsführung der Marienhaus-Kliniken in Mainz. Zuvor war der gebürtige Rheinländer unter anderem Gründer und Geschäftsführer der Tea Tales GmbH sowie als Regionalleiter Vertrieb für das Tankstellengeschäft von Shell in Norddeutschland zuständig.

Die Marienhaus-Gruppe wird von der Marienhaus Stiftung getragen, die laut eigenen Angaben einer der größten christlichen Träger von sozialen Einrichtungen in Deutschland ist. Zum Unternehmen zählen unter anderem zwölf Krankenhäuser (an 18 Standorten) und 20 Pflegeheime. Die Einrichtungen liegen in den Bundesländern Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland, insgesamt arbeiten in der Trägerschaft etwa 13.000 Frauen und Männer.

Autor

 Jens Mau

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich