Personalie

Söder will Holetschek als Gesundheitsminister

  • News des Tages
Klaus Holetschek
Klaus Holetschek © Roland_Schraut

Der bisherige Gesundheitsstaatssekretär und Leiter der Corona-Task-Force, Klaus Holetschek (CSU), soll neuer bayerischer Gesundheitsminister werden. Die bisherige Gesundheitsministerin Melanie Huml (CSU) werde in die Staatskanzlei wechseln, gab Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) heute bekannt. Dort soll Huml für Europa und Internationales zuständig sein. Im August vergangenen Jahres hatte Söder Holetschek ins bayerische Gesundheitsministerium geholt. Der Jurist sollte die Ministerin im Kampf gegen das Virus unterstützen und das Pandemie-Krisenmanagement verbessern, hieß es damals aus dem Ministerium. Zuvor war Holetschek als Bau- und Verkehrsstaatssekretär sowie als stellvertretender Vorsitzender des Arbeitskreises Gesundheit und Pflege in der CSU-Fraktion tätig gewesen. 

„Das ist eine souveräne Entscheidung, die mit allen besprochen ist“, sagte Söder zur jüngsten Personalie gegenüber der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (FAZ). Er glaube, dass die Aufstellung so die beste sei. 

Autor

 Lena Reseck

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich