Reha

Johannesbad Gruppe trennt sich von Vitalhotel

  • Reha
Johannesbad Gruppe trennt sich von Vitalhotel
© iStock.com/gzorgz

Die Johannesbad Gruppe wird das Vitalhotel Jagdhof in Kirchham künftig nicht mehr betreiben. Wie das Unternehmen mitteilt, habe man den Vertrag mit der Eigentümergemeinschaft mit sofortiger Wirkung gekündigt, weil diese die vorgeschriebenen Brandschutzmaßnahmen nicht umgesetzt habe. "Aufgrund unserer Verantwortung für die Sicherheit unserer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen und unserer Gäste hatten wir keine andere Wahl, als schweren Herzens die Entscheidung zu treffen, den Betrieb umgehend einzustellen", so der Vorstandsvorsitzende Markus Zwick.

Die Johannesbad Gesundheitshotels verfügen insgesamt über 1.200 Betten. Die Johannesbad Gruppe selbst gehört mit rund 2.400 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von rund 150 Millionen Euro zu den führenden Gesundheitsdienstleistern in Deutschland. Teil der Gruppe ist auch die Johannesbad Therme in Bad Füssing.  

Autor

 Lena Reseck

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich