Personalia

Julia Disselborg verlässt Sana Kliniken Duisburg

  • News des Tages
Julia Disselborg verlässt Sana Kliniken Duisburg
Julia Disselborg © Sana

Julia Disselborg legt ihr Amt als Geschäftsführerin der Sana-Kliniken auf eigenen Wunsch nieder und verlässt Duisburg, wie die WAZ berichtet. Bis zur Nachfolge gibt es eine interimistische Lösung am Kalkweg. Die 45-Jährige wolle sich neuen beruflichen Herausforderungen widmen.

„Für ihre geleistete Arbeit und ihr großes Engagement danke ich Julia Disselborg“, zitiert die WAZ den NRW-Regionalgeschäftsführer Christian Engler. Seit März 2019 war sie als Geschäftsführerin tätig. Disselborg habe die Sana Kliniken Duisburg gut durch die Corona-Pandemie geführt und weiterentwickelt. 

Die Interimsleitung der Sana Kliniken Duisburg übernehmen zum 1. Oktober 2021 Dr. Jörg Risse und Martin Heinz Mueller vom Beratungsunternehmen Vicondo Healthcare. Beide seien erfahrene Manager im Gesundheitswesen und „verfügen über mehr als 20 Jahre Management- und Consultingerfahrung in diesem Bereich“, erklärt Engler. „Jörg Risse ist schon seit mehreren Jahren an verschiedenen Sana-Standorten in NRW beratend tätig.“

Autor

 Anika Pfeiffer

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich