Personalie

Kirsten Kolligs übernimmt in Offenbach

  • News des Tages
Kirsten Kolligs übernimmt in Offenbach
© Sana Klinikum Offenbach

Kirsten Kolligs wird zum 1. Januar neue Geschäftsführerin des Sana Klinikums Offenbach. Sie folgt auf Sascha John, der sich zukünftig ausschließlich seiner Funktion als Regionalgeschäftsführer Hessen widmen wird. 

Kolligs ist Wirtschaftswissenschaftlerin und seit mehr als 17 Jahren in verschiedenen Geschäftsführungsfunktionen innerhalb des Gesundheits- und Krankenhausewesens als Klinikmanagerin tätig, zuletzt im Katholischen Klinikum Essen. Dank der langjährigen Tätigkeit ihres Vorgängers Sascha John sei das Klinikum medizinisch und strukturell sehr gut aufgestellt, so Kolligs. Dies sei gerade heute besonders wichtig angesichts der künftigen gesundheitspolitischen Veränderungen und wirtschaftlichen Herausforderungen. In Kooperation mit den niedergelassenen Ärzten und Gesundheitspartnern in Offenbach und der Region gelte es, die bereits sehr gute Versorgung zum Wohle der Patienten weiter zu entwickeln. 

John war für sieben Jahre Geschäftsführer in Offenbach. Ab Januar wird er sich vollumfänglich als Regionalgeschäftsführer auf seine Aufgaben für die Häuser Offenbach, Koblenz, Mayern, Boppard und Nastätten konzentrieren und möchte die Standorte fit für die Zukunft machen. "Das bedeutet gleichzeitig aber auch die Erschließung neuer Geschäftsfelder, Gremienarbeit, Vernetzung mit Politik, Wirtschaft und Gesundheitsanbietern und nicht zuletzt auch die frühzeitig Antizipation von neuen Entwicklungen auf dem Krankenhausmarkt", sagt John.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche



Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich