Personalie

Klinikverbund Allgäu stellt Geschäftsführung neu auf

  • News des Tages
Klinikverbund Allgäu stellt Geschäftsführung neu auf
© Klinikverbund Allgäu

Der Klinikverbund Allgäu stellt seine Geschäftsführung neu auf. Wie das Portal Allgäuhit berichtet, wird unter anderem Florian Glück ab Januar die Standorte Mindelheim und Ottobeuren sowie verbundübergreifend die Servicegesellschaften verantworten. Der 46-Jährige bringt zwölf Jahre Erfahrung als Klinikgeschäftsführer mit und war zuletzt in den Sana Kliniken Ostholstein tätig. Für die Standorte Mindelheim und Ottobeuren war zuletzt Franz Huber verantwortlich.

Das Klinikum Kempten und die vier Medizinischen Versorgungszentren werden von Michael Osberghaus betreut. Verbundübergreifend übernimmt er die Abteilung Personal & Recht. Um die Standorte Immenstadt, Sonthofen und Oberstorf kümmert sich Markus Treffler, der zudem den Bereich Infrastruktur inklusive Technik und EDV verwaltet.

Grund für die Umstrukturierung sind nach Angaben von Allgäuhit Veränderungsprozesse in den Kliniken, die mehr Ansprechpartner mit Verantwortung vor Ort erforderten.

 

Autor

 Luisa-Maria Hollmig

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche



Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich