Investitionen

Kreiskrankenhaus Obergöltzsch plant Ausbau

  • News des Tages
Kreiskrankenhaus Obergöltzsch plant Ausbau
Compass tool and safety helmet on architectural drawing plan of house project, blueprint rolls on working table, Architecture and building construction industry concepts

Das Kreiskrankenhaus Obergöltzsch plant den Ausbau der Geriatrie- und Palliativabteilungen. Dafür sind 1,3 Millionen Euro vorgesehen. Wie die Freie Presse berichtet, soll die Palliativabteilung in der obere Etage des Hauses 1 verlegt werden, wodurch der Bereicht um zwei auf zehn Plätze erweitert werde. Umgekerht werde dann die gesamte Station vier für die geriatrische Abteilung frei, sodass diese um zehn Plätze erweitert werden könne. 

Am kommenden Montag wird der Krankenhausausschuss des Kreistages die Planungsleitung vergeben. Bis Sommer/Herbst 2022 soll das Projekt abgeschlossen sein.

Autor

 Luisa-Maria Hollmig

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche



Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich