Finanzen

Massiver Ergebnisverlust bei Mediclin

  • Finanzen
Massiver Ergebnisverlust bei Mediclin
© Pixabay/iXimus

Der Konzernumsatz der Mediclin AG ist um 13,2 Millionen Euro auf 659,9 Millionen Euro gesunken. Das Betriebsergebnis ist von 22,4 Millionen Euro auf 0,2 Millionen Euro abgerutscht. Die für das Geschäftsjahr 2020 revidierten Ziele wurden damit erreicht, heißt es in einer Mitteilung. 

Im Segment Postakut sank der Umsatz um 23 Millionen auf 393,7 Millionen Euro. Das Segmentergebnis liegt bei 4,8 Mio. Euro. Im Segment Akut lag der Umsatz in Höhe von 248,7 Millionen Euro um 12,1 Millionen Euro über dem Vorjahreswert. Das Segmentergebnis liegt bei minus 1,5 Millionen Euro. Belastet wird das Segmentergebnis durch einen Einmaleffekt in Höhe von 1,4 Millionen Euro aus einer Buchwertabschreibung, die aus dem Verkauf des Mediclin Krankenhauses am Crivitzer See resultiert.  

Im Durchschnitt waren im Jahr 2020 7.471 Vollzeitkräfte beschäftigt, im Vorjahr waren es 7.431. Auch die Zahl der Auszubildenden ist von 328 im Vorjahr auf 361 gestiegen. 

Trotz des staatlichen Schutzschirms und der Zuschüsse der Kostenträger habe die Pandemie ihre Spuren hinterlassen, schreibt das Unternehmen. Vor allem im ersten Halbjahr 2020 wurden Kapazitäten für Corona-Patienten sowohl in Akuthäusern als auch in Rehaeinrichtungen freigehalten. Ein langsames Hochfahren der Kapazitäten unter strengen Hygienevorschriften ließ die Auslastung im zweiten Halbjahr wieder etwas ansteigen. Gegen Jahresende sank die Auslastung aufgrund steigender Infektionszahlen wieder. Auch die höheren Aufwendungen für Schutzmaterialien, die Umsetzung der Hygienevorschriften hätten das Ergebnis stark belastet und wurden nur zum Teil durch zusätzliche Zuschüsse seitens der Kostenträger kompensiert. 

Für das Jahr 2021 erwartet Medicilin einen ähnlichen Geschäftsverlauf wie im Jahr 2020, jedoch hänge dieser vom Pandemiegeschehen, insbesondere von seiner Dauer im Vergleich zum Geschäftsjahr 2020 sowie den Schutzschirmleistungen im Jahr 2021 ab.

Autor

 Luisa-Maria Hollmig

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche


Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich