Personalie

Max Heuchert ist neuer Geschäftsführer von Vitos Gießen-Marburg

  • News des Tages
Max Heuchert ist neuer Geschäftsführer von Vitos Gießen-Marburg
© Vitos Gießen-Marburg

Max Heuchert ist neuer Geschäftsführer von Vitos Gießen-Marburg. Er hatte die Gesellschaft bislang schon kommissarisch geleitet.

Der Volkswirt ist seit 2016 bei Vitos Gießen-Marburg tätig. Ihm wurden Leitungsfunktionen übertragen, für Krankenhausmanagement, Prozess- und Qualitätsmanagement sowie das Klinikmanagement für den Standort Gießen. Davor sammelte er berufliche Erfahrungen am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Institut für Gesundheitsökonomie und Versorgungsforschung (Hamburg Center for Health Economics) und der Vereinigung ambulanter Pflege. 

Vitos, das sind in Hessen 20 verbundene Unternehmen, davon 16 gemeinnützig. Sitz der Unternehmenszentrale ist Kassel. Alleingesellschafter ist der Landeswohlfahrtsverband Hessen. Kerngeschäft von Vitos ist die Diagnostik und Behandlung in psychiatrischen, psychosomatischen und forensisch-psychiatrischen Kliniken. Mit 3.700 Betten/Plätzen ist das Unternehmen in Hessen größter Anbieter für die ambulante, teil- und vollstationäre Behandlung psychisch kranker Menschen. In den Fachkliniken für Neurologie und Orthopädie behandelt Vitos 47.200 Patienten ambulant und stationär. Der Verbund beschäftigt 10.000 Mitarbeiter und erwirtschaftet jährlich 700 Millionen Euro. Sie behandeln insgesamt 43.000 Patienten stationär/teilstationär und 175.000 ambulant. 

Autor

 Christina Spies

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich