Krankenhausplanung

Mühlenkreiskliniken streben zwei Neubauten an

  • Krankenhausplanung
Mühlenkreiskliniken streben zwei Neubauten an
© GettyImages/Zephyr18

Die Mühlenkreiskliniken wollen einen Förderantrag beim Land Nordrhein-Westfalen für zwei neue Krankenhäuser in Bad Oeynhausen und im Lübbecker Land stellen. Das hat der Verwaltungsrat der Kliniken am Mittwoch einstimmig beschlossen. 

Zuvor hatte der Kreistag einstimmig eine Empfehlung für zwei Neubauten abgegeben. Basis dafür ist ein Gutachten zur Zusammenlegung der Auguste-Viktoria-Klinik und des Krankenhauses Bad Oeynhausen sowie der Krankenhauses Lübbecke und des Krankenhauses Rahden in jeweils zwei Neubauten. 

"Mit diesem Beschluss legen wir im Kreis Minden-Lübbecke den Grundstein für eine in NRW beispielhafte Neustrukturierung der stationären Gesundheitsversorgung“, erklärt Landrätin Anna Katharina Bölling. Bis 15. November muss der Förderantrag beim Land NRW eingereicht werden.  

Autor

 Anika Pfeiffer

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich