SRH Gesundheit

Neuaufstellung im Nordschwarzwald und Kooperation in Suhl

  • News des Tages

Die SRH Gesundheitszentren Nordschwarzwald in Dobel, Bad Herrenald und Waldbronn sollen ab 1. November unter einer Leitung mit Bad Wimpfen geführt werden. Patrick Zander, verantwortlicher Geschäftsführer der SRH Gesundheitszentren Nordschwarzwald, soll das SRH Gesundheitszentrum Bad Wimpfen leiten, heißt es in einer Pressemitteilung. Die beiden SRH-Reha-Gesellschaften sollen unter der Marke „SRH Reha“ zusammengeführt werden.

In Suhl könnte eine Kooperation mit Coburg die Frühchenstation des SRH Klinikums retten. Genauere Details seien laut MDR jedoch noch nicht bekannt. Krankenkassen hätten diese Option ins Spiel gebracht, um für beide Häuser eine Lösung zu finden, denn auch dem Regiomed-Klinikum in Coburg drohe wegen zu niedriger Patientenzahlen die Schließung der Frühchenstation. Das SRH Klinikum strebte bisher für 2023 eine Ausnahmeregelung für die Frühchenstation an. Zuvor hatte das Haus mit einer Online-Petition binnen zwei Wochen mehr als 2.000 Unterschriften gesammelt.
 

Autor

 Anika Pfeiffer

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich