Personalie

Hohmann vervollständigt Doppelspitze der Oberschwabenklinik

  • Personalia
Hohmann vervollständigt Doppelspitze der Oberschwabenklinik
© Oberschwabenklinik

Der Aufsichtsrat der Oberschwabenklinik gGmbH hat Petra Hohmann zur neuen Geschäftsführerin gewählt. Sie wird für den Geschäftsbereich Finanzen, Personal und Infrastruktur zuständig sein. Die 51-jährige Diplom-Kauffrau (FH) wechselt voraussichtlich im Laufe des ersten Quartals 2021 von den GFO Kliniken Troisdorf zu dem kommunal getragenen Klinikverbund in den Landkreis Ravensburg, teilt die Oberschwabenklinik mit. Sie wird gemeinsam mit Prof. Dr. Oliver Adolph, der die Bereiche Unternehmensentwicklung, Medizin und Pflege verantwortet, an der Spitze der OSK stehen.   

Derzeit arbeitet Petra Hohmann als Regionaldirektorin für die GFO Kliniken in Troisdorf. Davor war sie von 2012 bis 2019 Regionalgeschäftsführerin und Geschäftsführerin in den Asklepios-Kliniken in Falkenstein und St. Augustin. Die Rehasan-Kliniken in Köln, die Marseille-Kliniken in Bad Herrenalb, die Maternus-Kliniken in Bad Oeynhausen sowie eine Tätigkeit als Unternehmensberaterin waren weitere berufliche Stationen. Studiert hat Hohmann an der Fachhochschule Bonn-Rhein-Sieg. Zuvor hatte sie eine berufliche Ausbildung zur Reiseverkehrskauffrau absolviert und neun Jahre in der Reisebranche gearbeitet. 

Die Oberschwabenklinik gGmbH (OSK) betreibt im Landkreis Ravensburg das St. Elisabethen-Klinikum in Ravensburg, das Westallgäu-Klinikum in Wangen, das Krankenhaus Bad Waldsee, die Geriatrische Rehabilitation im Heilig-Geist-Spital Ravensburg sowie Medizinische Versorgungszentren an den Standorten Ravensburg, Wangen und Isny. Die OSK hat 2.800 Beschäftigte, insgesamt 900 Betten, erwirtschaftet einen Umsatz von 220 Millionen Euro und versorgt jährlich 180.000 Fälle, davon 42.000 stationär.

Autor

 Christina Spies

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche



Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich