Personalie

Neue Geschäftsführung im Diakonissenkrankenhaus Leipzig

  • News des Tages
Neue Geschäftsführung im Diakonissenkrankenhaus Leipzig
Maria Beyer © Kay Zimmermann

Wechsel in der Geschäftsführung im Leipziger Diakonissenkrankenhaus: Mit Dr. Michael Kühne verabschiedet sich der Theologische Geschäftsführer nach neunjähriger Tätigkeit in den Ruhestand. Als Nachfolgerin übernimmt Maria Beyer die Leitungsaufgaben sowohl im Krankenhaus als auch im benachbarten Diakonissenhaus. 

Kühne war seit 2013 als Theologischer Geschäftsführer für das Ev. Diakonissenkrankenhaus und als Rektor für das Ev.-Luth. Diakonissenhaus Leipzig tätig. In seiner langen beruflichen Karriere engagierte sich der 66-Jährige unter anderem als Pfarrer und Superintendent für die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland sowie in zahlreichen Führungsfunktionen im Gesundheitssektor.

Maria Beyer war bis zuletzt über 19 Jahre Pfarrerin im mittelsächsischen Hartha und den umliegenden Gemeinden im Kirchenbezirk Leisnig-Oschatz. Die gebürtige Bornaerin verfügt zudem über persönliche Erfahrungen in der Krankenhausarbeit. So war sie neben ihrem Theologiestudium in Leipzig zeitweise als Hilfsschwester tätig. Später konnte sich die 56-Jährige über 15 Jahre als Klinikseelsorgerin im Fachkrankenhaus Bethanien Hochweitzschen einbringen.

Als Rektorin des Diakonissenhauses wird sie neben der Vereinsführung auch die theologische Begleitung der hier lebenden Leipziger Diakonissen übernehmen. Seit 1998 gehört sie der evangelischen Schwestern- und Bruderschaft des Missionshauses Malche an. Beyer ist verheiratet und Mutter von fünf erwachsenen Kindern.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich