München

Pfleger steht in weiteren Fällen unter Mordverdacht

  • News des Tages
Pfleger steht in weiteren Fällen unter Mordverdacht
© Copyright (C) Andrey Popov

Ein im November 2020 wegen Mordversuchs verhafteter Münchner Krankenpfleger steht inzwischen wegen weiterer Fälle unter Verdacht. "In dieser Sache prüfen wir weitere Verdachtsfälle", zitiert die Deutsche Presse-Agentur die Sprecherin der Staatsanwaltschaft München I, Anne Leiding. Die Ermittlungen liefen auf Hochtouren. Wie viele Fälle das sind, habe sie dem Bericht zufolge offen gelassen.

Die Staatsanwaltschaft hatte bislang in drei Fällen wegen des Verdachts auf versuchten Mord gegen den 24-Jährigen ermittelt. Sie wirft ihm vor, drei Patienten im Alter von 54, 90 und 91 Jahren im Klinikum rechts der Isar in München aus reiner Geltungssucht mit Medikamenten in Lebensgefahr gebracht zu haben, um dann bei ihrer Rettung zu glänzen.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich