Neuer Podcast

Reha-Schutzschirm für Kliniken nicht ausreichend

  • News des Tages
Reha-Schutzschirm für Kliniken nicht ausreichend

Zu Beginn der Corona-Krise wurde für die meisten Reha-Kliniken der Pausenknopf gedrückt. Diese Mindereinnahmen sind nicht so leicht aufzuholen, klagen Geschäftsführer. Jetzt läuft das Geschäft langsam wieder an, allerdings mit eingeschränkter Belegung und erhöhten Infektionsschutzauflagen. Viele Reha-Kliniken werden mit den Ausgleichszahlungen der beiden Schutzschirme von GKV und DRV nicht über die Runden kommen. Der Bundesverband Deutscher Privatkliniken (BDPK) verhandelt nun über einen Corona-Zuschlag. Warum dieser notwendig ist und wie die Krise die Rehabilitation und auch den Markt verändern könnte, darüber sprechen wir mit Thomas Bublitz, Hauptgeschäftsführer des BDPK, in unser neuen Folge des BibliomedManager-Podcasts. 

Autor

 Lena Reseck

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche



Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich