Nach Corona-Ausbruch

Seniorenwohnhaus in Berlin evakuiert

  • News des Tages

In Berlin wurde in der Nacht zum Dienstag ein Wohnhaus geräumt. 76 Bewohner wurden in Krankenhäuser gebracht.

Insgesamt wohnen in dem Pflegeeinrichtung im Berliner Bezirk Lichtenberg 85 Bewohner. Nach Angaben von rbb42 wurden bereits am Sonntag und Montag die ersten Bewohner in Kliniken gebracht. In der Nacht zum Dienstag habe sich die Senatsverwaltung für Gesundheit entschieden, auch die übrigen Bewohner in Krankenhäuser zu bringen. Mindestens 28 Personen seien mit Corona infiziert, drei befinden sich in einem kritischen Zustand. 

Um den 20. April sei bei einem Bewohner eine Covid-19-Infektion festgestellt worden. Wie das Virus in die Einrichtung gelangen konnte, sei unklar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche



Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich