Labormarkt

Synlab bereitet Börsengang vor

  • News des Tages
Synlab bereitet Börsengang vor
Laboranbieter Synlab © Synlab

Europas größte Laborkette Synlab soll in den nächsten Tagen den Gang an die Börse vollziehen. Das berichtet der Sender „n-tv“ und die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (FAZ). Synlab wolle so zwischen 1,03 und 1,48 Milliarden Euro einsammeln. Damit käme Synlab auf einen Börsenwert von bis zu fünf Milliarden Euro.

Synlab-Aktien können bis zum 27. April gezeichnet werden, drei Tage später sollen sie erstmals an der Frankfurter Börse gehandelt werden. Labore wie Synlab erleben derzeit einen Boom, auch weil sie massenhaft PCR-Tests auf das Corona-Virus analysieren. Der Umsatz von Snylab soll in diesem Jahr um 17 Prozent auf drei Milliarden Euro anwachsen, berichtet „n-tv“. 
 

Autor

 Jens Mau

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich