SLK

Vogt leitet Lungenklinik Löwenstein

  • News des Tages
Vogt leitet Lungenklinik Löwenstein
Ulrike Vogt © privat

Ulrike Vogt ist seit heute neue kaufmännische Direktorin der zum Verbund der SLK-Kliniken gehörenden Lungenklinik Löwenstein. Die 59-Jährige wird von Geschäftsführer Jürgen Winter, der Endes des Jahres in Ruhestand gehen wird, die Unternehmensleitung der Lungenfachklinik übernehmen, teilte das Unternehmen mit.

Vogt studierte Haushaltsökonomie in Stuttgart-Hohenheim und begann ihre berufliche Laufbahn 1987 bei der Rhön-Klinikum AG. Dort hatte sie an verschiedenen Klinikstandorten unterschiedliche Referenten- und Führungspositionen inne, bis sie 2004 zur Helios Kliniken GmbH wechselte. Bei Helios war sie über 16 Jahre lang Verwaltungsleiterin und Geschäftsführerin verschiedener Kliniken, zuletzt in Karlsruhe und Pforzheim.

Als eines der größten Fachzentren für Pneumologie, Thorax- und Gefäßchirurgie und Onkologie in Baden-Württemberg bieten die Lungenklinik Löwenstein rund 7.000 Patienten mit chronisch-obstruktiver Lungenerkrankung (COPD), Allergien, Krebserkrankungen der Lunge, Gefäßerkrankungen sowie Beatmungs- und Beatmungsentwöhnungspatienten Versorgung und Betreuung.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich