Weichen für Medizinstudium in Passau gestellt

  • News des Tages
Weichen für Medizinstudium in Passau gestellt
Mid section group of young doctors in a meeting at hospital

Das Passauer Klinikum soll ein Universitätsklinikum werden. Mit diesem Beschluss des Stadtrates sind entscheidende Weichen für ein Medizinstudium in Passau gestellt, berichtet der BR. 

Demnach sollen alle nötigen Schritte hin zu einem „Klinikum mit Maximalversorgung“ eingeleitet werden, wird eine Sprecherin zitiert. Vorgesehen sind neben den Erweiterungen am Klinikum auch die Planung von Infrastrukturmaßnahmen für Verkehr, Kinderbetreuung und Wohnquartiere für Beschäftigte. 

Seit dem vergangenen Jahr beschäftigt sich eine Projektgruppe mit der Realsierung eines „Medizincampus Niederbayern“, der Umbau des Klinikums hin zum Maximalversorger sei „eine unabdingbar notwendige Voraussetzung“ für eine Universitätsmedizin. Die Pläne für Passau sollen der Projektgruppe bereits im September vorgelegt werden, berichtet die Passauer Neue Presse.
 

Autor

 Luisa-Maria Hollmig

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche



Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich