Personalie

Wolfgang Kirsch soll Fresenius-Aufsichtsrat leiten

  • News des Tages
Wolfgang Kirsch soll Fresenius-Aufsichtsrat leiten
© Fresenius

Wolfgang Kirsch, früherer Vorstandschef der DZ Bank, soll künftig den Aufsichtsrat von Fresenius leiten. Wie der Gesundheitskonzern mitteilt, werde der 65-Jährige sich auf der Hauptversammlung im Mai 2021 zur Wahl in das Kontrollgremium stellen.

Kirsch werde den Posten mit Ablauf der Hauptversammlung von Gerd Krick übernehmen, heißt es weiter. Der 82-Jährige war seit 2003 Aufsichtsratschef und ist seit 45 Jahren in leitenden Positionen bei dem Unternehmen tätig, davon von 1992 bis 2003 als Vorstandsvorsitzender. Er soll zum Ehrenvorsitzenden des Aufsichtsrats ernannt werden.

Der Fresenius-Chef Stephan Sturm soll weitere fünf Jahre an der Spitze von Fresenius bleiben. Der 57-Jährige leitet das Unternehmen seit Juli 2016, zuvor war er mehr als elf Jahre Finanzvorstand. 

Als neues Mitglied des Aufsichtsrats soll zudem Michael Sen (51) den Vorsitz im Prüfungsausschuss von Klaus-Peter Müller (76) übernehmen. 

Autor

 Christina Spies

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche



Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich