Fragen 66 – 71: Rechtsfragen beim Begleiten und Versorgen von Anfallspatienten

  • Pflege- und Krankenhausrecht
  • 01.03.2002
Ausgabe 3/2002

Pflege- & Krankenhausrecht

Ausgabe 3/2002

Zu den Fragen 66-71:
Als Epilepsiezentrum behandeln wir Anfallspatienten, bei denen es jederzeit zu einem Anfall kommen kann, viele unserer Patienten sind außerdem geistig und körperlich behindert und werden von den Eltern oder einem Betreuer begleitet und besucht. In dem Zusammenhang stellen sich folgende Fragen 66-71:

Frage 66:
Inwieweit ist es möglich, dass Eltern oder Betreuer den im Krankenhaus aufgenommenen Patienten innerhalb des Krankenhausgeländes zu allen Therapien (Ergotherapie…

Autor

Ausgabe online durchblättern

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Ähnliche Artikel

Unsere Zeitschriften

f&w
Pflege und Krankenhausrecht

Empfehlung der Redaktion

Entgeltverhandlungen 2018: Was Krankenhäuser jetzt wissen müssenm

Weitere Artikel dieser Ausgabe

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich